Tel: +43-6136-8229
Sommer
WEBCAM
Anreise Gosau
Zahlen - Fakten
Zimmer - Ausstattung
Preise - Sommer
Schnäppchen
Restaurant
Musik
Gosausee
Hallstatt
Dachstein
Bummelzug
Wandern
Mountainbiken
Klettersteig
Paragleiten
Fischen
Ausflugsziele
Kontakt
Gästebuch
Bilder Gosau
Impressum
Wetter
Tel: +43-6136-8229
Fax: +43-6136-82295
Email an Gosauerhof
Soleleitungsweg nach Hallstatt
Ausgangspunkt:
Gosaumühle
Gehzeit:
1 1/2- 2 Std. nach Hallstatt
Charakteristik:
leichte Wanderung für jedermann
Blick zur evang. Kirche
am Marktplatz
Eingebettet zwischen dem Sarstein und dem Dachsteingebirge gehört der Hallstätter See zu den wohl größten Naturschönheiten im Salzkammergut. Seine Länge beträgt 8, seine Breite etwa 1 ½ km, er füllt eine Fläche von 8,6 km2 aus. Seine tiefste Stelle erreicht er beim Wehrgraben mit 135 m.
Als Ausgangspunkt bieten sich der Bahnhof Steeg oder der große Parkplatz in Gosaumühle an. Beim Parkplatz in Gosaumühle gehen wir ca. 50 m in Richtung Gosau bzw. Hallstatt. Auf der rechten Seite führt ein kleiner Weg hinauf zum Soleleitungsweg. Nach links über den Gosauzwang (erbaut 1757) führt dieser Weg nach Hallstatt, nach rechts gelangt man nach Bad Goisern und in weiterer Folge nach Bad Ischl und Ebensee.
Vom Bahnhof Steeg folgt man der Zufahrtsstraße entlang der Geleise bis man nach einigen Minuten zur Bundesstraße gelangt. Wir folgen der Bundesstraße in Richtung Steegbrücke, die Bahn wird also nicht überquert. Nach der Steegbrücke, unmittelbar nach dem Autohaus Zeilner führt ein Weg nach rechts zur Soleleitung hinauf.
Der Weg führt hoch über dem Hallstättersee flach bis Hallstatt, wo man dann steil hinunter in den Ort absteigt. Für Kinder ist der Soleleitungsweg bedingt geeignet, da der Wegrand teilweise sehr steil abfällt. Vorsicht ist angebracht.
Bei der Abzweigung nach Hallstatt könnte man theoretisch noch einen Abstecher hinauf zum Rudolfsturm machen.
Optimal kann in Hallstatt nun ein kultureller Einkehrschwung gemacht werden. Keinesfalls sollte man gleich weitergehen. In Bezug auf die malerische Lage können sich nur wenige Orte in den Alpen mit Hallstatt messen.
Ortsführungen durch Hallstatt bietet Mag. Barbara Kern an.
Der ambitionierte Wanderer kann seinen Marsch am Ostuferwanderweg fortsetzen.
{Bilder}
Anni Laserer - Hotel Restaurant Gosauerhof - Nr. 632 - A - 4824 Gosau
Tel: +43-6136-8229 Fax: +43-6136-8229-5 email: annilaserer@gosauerhof.at
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!